über den Barleber See

Der Barleber See entstand ab 1930. Hier wurde Sand abgebaut der für die Errichtung der Autobahn und des Mittellandkanals benötigt wurde. Nach Abschluß der Arbeiten übernahm die Natur das Kommando und so entstand mit der Zeit ein einzigartiges Kleinod vor den Toren der Stadt Magdeburg. Heute ist der Barleber See ein Landschaftsschutz- und Naherholungsgebiet.

Daten des Barleber See I
Fläche 104,80 ha
Größte Tiefe 10,40 m
Mittlere Tiefe 6,81 m

Für alle Besucher die sich am Barleber See I erholen möchten wartet der Badestrand mit seinen vielfältigen Angeboten wie Gaststätte, Bootsverleih, Beach-Plätze, Kioske, Kinderspielgeräte, uvm auf, und das (i.d.R) vom 01. Mai bis 15. September von 09:00 - 19:00 Uhr.

hebewerk.jpgWenn Sie von weiter her kommen, sollten Sie aber unbedingt einen Spaziergang (ca.10min) zum Wasserstraßenkreuz einplanen.

Der Mittellandkanal, das Schiffshebewerk Rothensee, die neue Sparschleuse und die Trogbrücke mit deren Hilfe die großen Pötte über die Elbe fahren .......

Das sollte man gesehen haben!