Sie sind hier: Startseite > über den Barleber > Diverses > Pressemitteilungen > 2019-03-25_Sanierung des Sees

NEWS: Es sind neue Dokumente zur Einsicht online.
Anglersiedlung: 1.Entwurf der neuen Trinkwasservereinbarung

Anglerverein: Einladung zur Mitgliedervollversammlung


Fischbestand im Barleber See wird reduziert
Restaurierung des Gewässers wird vorbereitet

Der Weißfischbestand im Barleber See wird im Auftrag der Landeshauptstadt Magdeburg reduziert. Das Abfischen soll morgen, am 26. März beginnen. Damit wird die Restaurierung des Badegewässers weiter vorbereitet. Die Restaurierung soll das massive Auftreten von Cyanobakterien eindämmen, das in den zurückliegenden Jahren immer wieder zu Einschränkungen im Badebetrieb geführt hatte.

Ein Gutachten zum gesamten Fischbestand empfiehlt die Reduzierung der Tiere. Deren Nahrungsmenge wird durch die Restaurierung um ein Vielfaches verringert, was ein Verhungern der Fische nach sich ziehen würde. Ein Berufsfischer wird die Tiere fangen und diese dem Magdeburger Angelverein zur Besetzung von anderen Seen und Teichen überlassen. Alle Raubfische und unter Schutz stehenden Fischarten werden im See belassen bzw. zurückgesetzt.

 Das Abfischen beginnt am 26. März und soll bis zum 7. April beendet sein.

Quelle: Pressestelle Magdeburg, 25.03.2019


zur privaten HP des Webmasters

www.barleber-see.de ist ein Onlineprojekt, dass als private(!) Initiative von Sven Bernutz versucht, Angebote und Informationen rund um die Barleber Seen zusammenzuführen. Der Inhalt erhebt daher keinen Anspruch auf Vollständigkeit und ist zwangsläufig nur die private Meinung des Webmasters.

Kontakt zum Webmaster


 

 

Blaualgen am Barleber SeeBlaualgen-
situation

Informationen rund um das Blaualgenproblem am Barleber See haben wir ihnen hier zusammengestellt.
+
Messdaten+

umfassende Neugestaltung

Für das Naherholungszentrum, Strandbad Barleber See 1 steht eine umfassende Neugestaltung an. Die ersten Vorschläge dazu liegen auch schon konkret auf dem Tisch.


Webring & Sozial Media

Webringfacebook.jpg home